Tag des Wassersports in Pettneu

Am Samstag, den 10. Dezember 2016 fand im Hallenbad Pettneu ein „Tag der offenen Tür“ statt! Natürlich waren auch wir von der Turnerschaft Landeck bei diesem 1. Tag des Wassersports im Pettneuer Wellnesspark mit dabei. Gemeinsam mit dem Wassersportverein Imst und der Wasserrettung Landeck konnten wir unseren Verein an diesem Tag vorstellen und ein sportliches Programm für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbieten.


Dieses Programm bestand aus dem Vorzeigen und Üben der verschiedenen Schwimmtechniken sowie dem Sprintschwimmen von 25m Brust-, Rücken- und Kraul mit Zeitmessung und dem abschließenden Kajak fahren und Tauchen mit Tauchausrüstung mit erfahrenen Tauchlehrern der Wasserrettung Landeck. Es gab reges Interesse von Seiten der Besucher und unser Angebot fand großen Anklang bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen!

 

Da wir von der Turnerschaft Landeck neben dem Anbieten des Geräteturnens für Kinder und Jugendliche auch Leichtathletik und Schwimmen mit interessierten Kids und Teenies trainieren und zwar machen wir das hauptsächlich für unseren „LaTuSch – Wettbewerb“ am 1. Mai, liegt uns natürlich auch der Schwimmsport sehr am Herzen.

 

Viele Kinder im Volksschulalter beherrschen kaum mehr alle Schwimmlagen, wenn sie nicht gerade in einem Schwimmverein trainieren, obwohl insbesondere Kinder zwischen 6 und 10 Jahren die optimalen Voraussetzungen für das Erlernen der einzelnen Schwimmdisziplinen Brust, Rücken, Kraul und Delphin hätten. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, die Faszination des Sportschwimmens vermehrt in die breite Öffentlichkeit zu rücken und dadurch Kinder so früh wie möglich an das Sportschwimmen heranzuführen.

 

Für Sportschwimmer und Sportschwimmerinnen ist das Hallenbad Pettneu ein unverzichtbarer und sehr, sehr wichtiger Trainingsort, da es unseres Wissens nach bis Telfs kein einziges Hallenbad mehr gibt, das ein 25m-Becken hat, ausgenommen das Hallenbad Pettneu. Deshalb schätzen wir es sehr und sind natürlich sehr dankbar dafür, dass es das Hallenbad Pettneu gibt und wir dort so hervorragende Trainingsbedingungen vorfinden.

 

Der Bürgermeister von Pettneu sowie die beiden sehr motivierten Bademeister des Hallenbades, haben diesen „Tag des Wassersports“ gemeinsam mit uns, der Turnerschaft Landeck, sowie mit dem Wassersportverein Imst und der Wasserrettung Landeck ins Leben gerufen und dafür sind wir auch sehr dankbar. Sie engagierten sich gemeinsam mit uns an diesem besonders sportlichen Tag voller Action, Spaß und Trainingseifer. Somit war der „Tag des Wassersports“ ein großer Erfolg. Wir sind überzeugt davon, dass diese tolle Veranstaltung bald eine Fortsetzung finden wird. Vielleicht sogar schon im Sommer 2017!?

 

img_2534

Kommentarbereich geschlossen.