SENSATIONELLE ERFOLGE DER TURNERSCHAFT BEIM LATUSCH WETTBEWERB AM 1. MAI

Auch heuer fand am 1. Mai der LATUSCH-Wettkampf an der Innsbrucker USI statt. Natürlich waren wieder zahlreiche Kids & Jugendliche der Turnerschaft Landeck mit dabei. Wie immer war die Veranstaltung von der SPORTUNION TIROL bestens organisiert.

Die Teilnahme von Turnern und Turnerinnen der TU Landeck an diesem Breitensport-Wettkampf ist ja mittlerweile schon Tradition. Diesmal waren 8 Schüler und Schülerinnen, 4 Jugendliche und 2 Kindergartenkinder mit dabei und haben sich mit Gleichaltrigen in diesem Dreikampf, bestehend aus LeichtAthletik, TUrnen und SCHwimmen – kurz LATUSCH genannt – gemessen. In insgesamt 9 Disziplinen (60-Meter-Lauf, Weitsprung, Schlagballwerfen, Bodenturnen, Reckturnen, Kastenspringen, Rücken-, Brust- und Kraulschwimmen) durften die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen – und das taten sie mit großer Begeisterung!

In der Kategorie „Schüler mixed“ konnten Vanessa Marth (10 Jahre), Jonas Trott (8 Jahre), Katharina Auer (10 Jahre) und Sofia Auer (10 Jahre) mit 752 Punkten den tollen 5. Platz belegen!

 

In der Kategorie „Jugend I weiblich“ hat die Mannschaft mit Emelie Zoller (13 Jahre), Alina Holzknecht (14 Jahre), Anna Trott (11 Jahre) und Viktoria Marth (12 Jahre) von insgesamt 18 Mannschaften mit spitzenmäßigen 857 Punkten den tollen 3. Platz belegt.

 

In der Kategorie „Schüler weiblich“ haben Madlen Pirschner (9 Jahre), Hannah Mark (10 Jahre), Sarah Mayr (8 Jahre) und Jana Häusl (9 Jahre) von insgesamt 12 Mannschaften mit sensationellen 1135 Punkten und 82 Punkten Vorsprung den hervorragenden 1. Platz belegt!

 

In der Kinderwertung haben Mia Mark (3 Jahre) und David Mayr (4 Jahre) ebenfalls sehr erfolgreich teilgenommen und in der Einzelwertung ihre eigene Kategorie gewonnen.

 

Somit holten die Teilnehmer der Turnerschaft Landeck insgesamt 3 Goldmedaillen und 1 Bronzemedaille in den verschiedenen Kategorien bei diesem tollen und einzigartigen Wettbewerb und waren damit der erfolgreichste Verein!

 

Einige Kinder und Jugendliche waren heuer sogar zum 1. Mal dabei und konnten nicht nur ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln, sondern haben auch schon ganz erfolgreich abgeschnitten.

 

Herausragend war vor allem die Leistung von Madlen Pirschner, Hannah Mark und Sarah Mayr, die in der Einzelwertung den dritten, den fünften und den zwanzigsten Platz von 175 Teilnehmern aller Altersklassen erreichten. Zudem waren sie auch die Besten in ihrer Altersklasse.

 

Zum krönenden Abschluss gab´s für jeden Teilnehmer eine Urkunde, auf der die jeweilige Leistung in den 9 Disziplinen schön ersichtlich war sowie ein Leistungsabzeichen in Gold, Silber oder Bronze.. Eine tolle Erinnerung und ein Ansporn zugleich, um im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein und vielleicht sogar seine eigene Leistung zu toppen!

Auf alle Fälle hatten alle Teilnehmer sehr viel Spaß an diesem tollen Wettkampftag und freuen sich schon jetzt auf den LATUSCH – WETTBEWERB im nächsten Jahr!

Kommentarbereich geschlossen.